Vereinsturnier 2019

Zwischenstand

Bisher haben erst zwei Spieler – Jürgen und Matilda – die erforderlichen 5 Partien gespielt.

Zwischenstand Vereinsturnier 2019
Zwischenstand Vereinsturnier

Verlauf

Die gespielten Partien und Ergebnisse sortiert nach Spieler.

Verlauf (Anklicken zum Vergrößern)

Teilnahmebedingungen

Im Jahr 2019 für den Verein aktiv oder passiv gemeldete Spieler des Vereins sind teilnahmeberechtigt. Es ist auch eine Teilnahme im Verlauf des Turniers ist möglich.

Austragungszeitraum

Forderungen sind möglich im Zeitraum 01.03.2019 – 31.12.2019.

Die Austragung läuft somit bis 29.02.2020.

Spielort

Im Vereinsheim
Farrenstall, Eichwaldstr.11 77652 Offenburg

Turnierverlauf

Ermittelt wird der Vereinsmeister 2019

Turnierverlauf
Jeder Spieler ist berechtigt, einen anderen Spieler genau einmal zu fordern. Der herausfordernde Spieler hat die weißen Steine. Für die Austragung muss durch die beiden Spieler in den nächsten sechs Wochen ein Austragungstermin vereinbart werden.
Die Forderung (Paarung) und der Austragungstermin ist dem Turnierleiter umgehend mitzuteilen, Weiß meldet abschließend das Ergebnis.
Jeder Spieler sollte pro Monat mindestens eine Partie spielen, falls dies nicht erfolgt, wird vom Spielleiter für den Folgemonat eine zufällige Paarung ausgelost.

Wertung
Für die Wertung muss ein Spieler mindestens fünf Partien gespielt haben. Gewertet wird die DWZ Performance aus den Ergebnissen des Spielers, wobei gewonnene Partien, welche die Performance herabsetzen (gegen schwächere Gegner) gestrichen werden, es werden jedoch mindestens fünf Ergebnisse gewertet.
Verwendet wird die Auswertung unter http://sqlfiddle.com/#!4/ef0cb/6/0, die sich an der Performance Berechnung nach DSB Wertungsordnung orientiert, unter Eingabe der aktuellen DWZ des Spielers, der DWZ Wertungen seiner Gegner und der erzielten Punkte. Spieler ohne DWZ werden dabei im Turnier mit DWZ=800 veranschlagt.

Bei Nichtantreten wird die Partie als verloren gewertet, sofern der Spieler im Spielmonat keine andere Partie gespielt hat.

Der Spieler mit der höchsten DWZ Performance aus seinen bestrittenen Partien ist Vereinsmeister.

Bedenkzeit:
1h/40 Züge + 0.5h bis zum Ende der Partie.
1h bis zum Ende der Partie bei Teilnahme eines U12 Spielers, die Partie muss auf spätestens 18:00 Uhr terminiert werden!

Turnierleiter
Frank Ockenfuß