Saison 2021/2022, achter Spieltag

Am gestrigen achten Spieltag konnte unsere Mannschaft den zweiten Sieg der Saison eintüten und schaffte damit den erhofften Sprung in die Tabellenmitte, da wir ja am siebten Spieltag durch unser coronabedingtes Nichtantreten am Tabellenende angelangt waren.

Brett 7 und 8 der Birksliga

Wir hatten die Schachfreunde vom Schachklub Oberkirch zu Gast. Erstmals seit längerer Zeit waren die Mannschaften wieder komplett im kleinen Vereinsheim versammelt. Die Stimmung war gelassen, die Spieler waren allesamt froh, dass es wieder losgehen konnte. 🙂

Foto vom Spielbeginn

Der Abend verlief recht gut für uns, die ersten Punkte brachten uns auf die nie gefährdete Siegerstraße.

Marcel spielte erstmals am letzten Brett mit und konnte gleich in seiner ersten Partie einen Sieg verbuchen.

Die weiteren Punkte erspielten Jürgen, Steffen und Toni.

Remisen gab es bei Peter, Stefan und Holger.

Am ersten Brett erspielte sich Frank in seiner Partie eigentlich eine aussichtsreiche kaum zu verlierende Position, versiebte jedoch leider das Endspiel bravourös. Wenn er den bitteren Geschack des Verlustes geschluckt hat, wird er seine Partie auch noch veröffentlichen 😉

Somit trennten wir uns mit einem Endstand von 5.5 : 2.5.

In der Jugendliga wurde nicht gespielt, da der Spieltag auf den 07.05. verschoben wurde, da geht es auch für unsere Bezirskliga-Mannschaft weiter.